Produkt

RICOH THETA Z1 Offizieller Einzelhandelspreis   Jetzt kaufen -->

Konzept

360° für höchste Qualität.
Unser Flaggschiff mit der höchsten Bildqualität der gesamten THETA-Serie.

Funktionen

Benutzerfreundlichkeit und hohe Leistungsfähigkeit vereint.

Nehmen Sie natürliche 360°-Bilder mit 23 MP(6720 x 3360, ca. 7K) als Standbildaufnahme mit äußerst präzisem Stitchingverfahren auf.

Der 1,0-Zoll-CMOS-Bildsensor mit rückwärtiger Belichtung sorgt für eine überlegene Rauschreduzierung – sogar bei Nachtaufnahmen und Innenaufnahmen mit schwachem Licht.

Das neu entwickelte Objektiv reduziert Geisterbilder, Lichtreflexe und Farbsäume. Der Blendenmechanismus verbessert die wahrgenommene Auflösung und reduziert Spitzlichter.

Unterstützt verschiedene Aufnahmeszenarien mit einer Vielzahl an Aufnahmemodi.

Produziert unglaublich realistische Rundum-Videos in 4K (3840 x 1920, 29,97 Bilder/Sek.).

Sie können zum ersten Mal in dieser Serie im RAW-Format (DNG) speichern. (Sie können auch gleichzeitig im JPEG-Format speichern.)

Unterstützt 360°-Live-Streaming in 4K. Streamt realitätstreue Videos in ausgezeichneter Qualität.

Ist mit einem 4-Kanal-Mikrofon ausgestattet. In die Kamera sind 4 Mikrofone integriert, die den Sound beim Aufnehmen von Videos aus 4 verschiedenen Richtungen unabhängig aufzeichnen.

Design

Damit jeder 360°-Aufnahmen genießen kann.

Die Magnesiumlegierung des Kameragehäuses kombiniert eine hochwertige Haptik mit Robustheit.

Trotz des großen Bildsensors der Kamera konnte die interne Konstruktion so optimiert werden, dass eine beispiellose hohe Leistung und Qualität in dieser Größe erreicht wurde.

Auf dem Display können Sie Daten wie Batteriestand, Anzahl der aufnehmbaren Standbilder und den Aufnahmemodus überprüfen.

Kreativität

Mit den Bearbeitungsfunktionen können Sie individuelle Bilder erstellen.

Bearbeiten Sie 360°-Bilder in Adobe Photoshop Lightroom Classic CC. Importieren Sie 2 Bilder mit dem speziell entwickelten Plugin „RICOH THETA Stitcher“.

Zeichen Sie 4K-Videos und räumlichen 360°-Klang für ein immersives VR-Erlebnis auf.

Mit den speziellen Bearbeitungs-Apps „THETA+“ und „THETA+ Video“ verpassen Sie Ihren atemberaubenden Aufnahmen und Videos den letzten Schliff.

Teilen

Nutzen Sie die speziellen Apps, um Ihre Kunstwerke mühelos mit Menschen auf der ganzen Welt zu teilen.

Laden Sie Ihre Kunstwerke auf theta360.com hoch, eine speziellen Website zum Teilen von 360-Grad-Bildern. Dort können Sie Ihre 360°-Bilder mit der ganzen Welt teilen.

Sowohl für PC als auch für Smartphone sind spezielle Apps verfügbar. Erleben Sie die Welt mit RICOH THETA auf ganz neue Weise.

Die 360°-Bilder können unbearbeitet auf Facebook und LINE hochgeladen werden. Teilen Sie Ihre 360°-Welt mühelos mit Familie und Freunden.

Posten Sie mit „THETA+“ verarbeitete Bilder und Videos auf Instagram und Twitter.

Zusätzliche Funktionen

Erweitern Sie Ihre THETA.

Verwendet Android™ als neues Betriebssystem. Personalisieren Sie Ihre THETA mit Plug-Ins.

Unternehmen und Einzelpersonen auf der ganzen Welt können zusätzlich zu den Original-Plug-Ins von Ricoh eigene Plug-Ins entwickeln.

Technische Daten

RICOH THETA Z1

  • [Markteinführung] 5/2019
  • [Abmessungen] 48 mm (B) x 132,5 mm (H) x 29,7 mm(24mm*9)(T)
  • [Gewicht] Ca. 182g
  • [Standbildauflösung] 6720x3360
  • [Videoauflösung/Bildrate/Bitrate] 4K 3840 × 1920/29,97 Bilder/Sek./56 MBit/s
    2K 1920 × 960/29,97 Bilder/Sek./16 MBit/s
  • [Live-Streaming-Auflösung/Bildrate (USB)] 4K, H264: 3840 × 1920/29,97 Bilder/Sek./120 MBit/s
    2K, H264: 1920 × 960/29,97 Bilder/Sek./42 MBit/s
  • [Mikrofon] 4-Kanal
  • [Interner Speicher/Anzahl der aufnehmbaren Fotos/Aufnahmezeit *2] Interner Speicher ca. 19 GB
    Standbilder: RAW+ ca. 350 Bilder JPEG ca. 2400 Bilder
    Video (Zeitbegrenzung pro Aufzeichnung): Max. 5 Minuten/25 Minuten*3*4
    Video (Gesamtaufnahmedauer): (4K, H.264) ca. 40 Minuten
    (2K, H.264) ca. 130 Minuten
  • [Kompatibles Zubehör] Stativ/Ständer (inkl. Stativgewinde)
  • [Enthaltenes Zubehör] Tasche und USB-Kabel
  • [Motiventfernung] Ca. 40cm bis ∞ (von der Vorderseite der Linse)
  • [Aufnahmemodus] Standbild/Video: Auto, Blendenvorwahl, Verschlusspriorität, ISO-Empfindlichkeit-Priorität, Manuell *3
    Live-Streaming: Automatisch
  • [Belichtungssteuermodus] Programm AE, Blendenvorwahl AE, Verschlusspriorität AE, ISO-Empfindlichkeit-Priorität AE, Manuell
  • [Belichtungskorrektur] "Standbild/Video: Manuelle Korrektur(-2,0 bis +2,0 EV, 1/3-EV-Stufen)"*3
  • [ISO-Empfindlichkeit (Standard-Ausgabeempfindlichkeit)] Standbild/Video: (Auto) ISO 80 bis 6400 (obere Grenze kann eingestellt werden)
    (Manueller Modus) ISO 80 bis 6400*3
    Live-Streaming: ISO 80 bis 6400
  • [Weißabgleichmodus] Standbild/Video: Automatisch, Im Freien, Schatten, Bedeckt, Glühlampenlicht 1, Glühlampenlicht 2, Leuchtstoffröhrenlicht Tageslichttyp, Leuchtstoffröhrenlicht natürlich weiß, Leuchtstoffröhrenlicht weiß, Leuchtstoffröhrenlicht Glühlampenfarbe, Einstellungen Farbtemperatur (2500 bis 10000 K) *3
    Live-Streaming: Automatisch
  • [Verschlusszeit] Standbild: (Auto) 1/25000 bis 1/8 Sekunden
    (Verschlussprioritätsmodus) 1/25000 bis 1/8 Sekunden *1
    (Manueller Modus) 1/25000 bis 60 Sekunden *1
    Video: (Auto) 1/25000 bis 1/30 Sekunden
    (Verschlusspriorität, Manuell) 1/25000 bis 1/30 Sekunden*3
    Live-Streaming: (Auto) 1/25000 bis 1/30 Sekunden
  • [Aufnahmefunktionen] Standbild: Rauschreduzierung, DB-Korrektur, HDR-Rendering, Intervallaufnahme, Interval Composite-Aufnahme, Belichtungsreihenaufnahme, Selbstauslöser (2, 5 und 10 Sekunden), „Meine Einstellungen“
    Video: Selbstauslöser (2, 5 und 10 Sekunden), Meine Einstellungen
  • [Stromquelle] Lithium-Ionen-Akku (eingebaut) *7
  • [Akkulebensdauer] Standbild: Ca. 300 Fotos*8
    Video: Ca. 60 Minuten*8
  • [Aufnahme-Datei-Format] Standbild: RAW (DNG)*2, JPEG (Exif Ver. 2.3)
    Video: MP4 (Video: MPEG-4 AVC/H.264, Audio: AAC-LC (mono) + Lineares PCM (4-Kanal räumliches Audio)
    Live-Streaming: Video: H.264, Audio: Lineares PCM (4-Kanal)
  • [Externe Schnittstelle] USB Typ-C: USB 3.0
  • [Fernauslöser] CA-3-kompatibel
  • [Linsenaufbau ] 14 Elemente in 10 Gruppen
  • [Objektiv-Blendenwert] F2,1, 3,5, 5,6
  • [Bildsensorgröße] 1-Zoll-Typ (x2)
  • [Effektive Pixel] Ca. 20 Millionen Pixel (x2)
  • [Ausgabepixel] ca. 23 Millionen Pixel
  • [Drahtloser Kommunikationsstandard] IEEE 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz/5 GHz)*5
    IEEE 802.11 b/g/n (nur 2,4 GHz)
    Bluetooth 4.2
  • [Unterstützte Drahtloskanäle] 2,4 GHz: Kanal 1 bis 11 oder Kanal 1 bis 13 *6
    5 GHz: W52 (Kanal 36 bis 48, Kanalbandbreite 20/40/80 MHz unterstützt)*5
  • [Drahtlos-Kommunikationsprotokoll (WLAN)] HTTP (kompatibel mit Open Spherical Camera API v2)
  • [Drahtlos-Kommunikationsprotokoll (Bluetooth) ] GATT (Generic Attribute Profile)
  • [Betriebstemperaturbereich] 0 °C - 40 °C
  • [Betriebsluftfeuchtigkeit] 90 % oder weniger
  • [Lagertemperaturbereich] -20°C - 60°C

*1 Die Anzahl der Bilder und die Zeitangaben sind nur Richtwerte. Die tatsächlich mögliche Anzahl unterscheidet sich je nach Aufnahmebedingungen.
*2 Nur möglich für die gleichzeitige Aufnahme von RAW und JPEG.
*3 Zum Ändern des Modus oder zum Konfigurieren der manuellen Einstellungen ist ein Smartphone erforderlich.。
*4 Die Aufnahme stoppt automatisch, wenn die Innentemperatur ansteigt.
*5 RICOH THETA Z1 ANDERE LÄNDER (L85612/EDP CODE: 910776 /RIM CODE: S0910776/JAN CODE: 4961311935442/UPC CODE: 026649107771) unterstützt nicht 5 GHz.
*6 RICOH THETA Z1 US (L85614/EDP CODE: 910778 /RIM CODE: S0910778/JAN CODE: 4961311935466/UPC CODE: 026649107788) RICOH THETA Z1 TWN (L85613/EDP CODE: 910777 /RIM CODE: S0910777/JAN CODE: 4961311935459/UPC CODE: 026649107771) unterstützt Kanal 1 bis 11.
*7 Schließen Sie die Kamera zum Aufladen mit dem mitgelieferten USB-Kabel an einen Computer an.
*8 Die Anzahl der Fotos, die aufgenommen werden können, ist ein anhand der Messmethode von RICOH ermittelter Richtwert. Die tatsächliche Anzahl hängt von den Nutzungsbedingungen ab.
*9 Ohne Objektivbereich.

■ Technische Daten und das Design können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
■ Stand der technischen Daten: Februar 2019.

Nach oben