Roadmap der THETA V-Updates - RICOH THETA V, ein sich entwickelndes 360°-Gerät -

RICOH THETA V unterscheidet sich erheblich von der vorherigen THETA-Serie, denn ihre Konfiguration ist auf einem System mit großer Flexibilität aufgebaut.
Wenn Sie die Kamera kaufen, ist sie erstmal eine sehr einfache 360°-Kamera mit grundlegenden Funktionen. Sie kann jedoch in viele Richtungen weiterentwickelt werden, um sich an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Es ist ein „360°-Gerät mit unendlichen Möglichkeiten“.
RICOH wird fortlaufend Updates bereitstellen, um über die vielseitige Verwendung der THETA V zu informieren, schauen Sie also immer mal vorbei.

Drei Richtungen der Evolution

Ein neues Android-Plattform-System wurde für die RICOH THETA V umgesetzt. Es verbessert nicht nur die Basis-Funktionen, sondern ermöglicht auch eine Vielzahl an Funktionserweiterungen, indem weitere „Plugins“ installiert werden.
Wir werden auch mehrere API/SDK veröffentlichen und eine Umgebung erschaffen, die es Entwicklern ermöglicht, an verschiedenen Geräten und Plattformen mit uns zusammenzuarbeiten.

In Richtung sphärische Mehrzweck-Plattform

RICOH THETA V entwickelt sich zu etwas Neuen in dem Moment, dem Sie die Kamera kaufen. In naher Zukunft werde wir ein Ökosystem erschaffen, das bestehende Bibliotheken und Anwendungselemente nutzen kann, so dass die Kamera sich zu einer sphärischen Mehrzweck-Plattform entwickeln kann, die weit über ihren Status als 360°-Kamera hinausgeht.

  • Eine Entwicklungsumgebung mit Universalwerkzeugen schaffen
  • Die Entwicklung von Anwendungen, die sphärische Bilder nutzen, fördern

Roadmap der RICOH THETA V-Erweiterungen

Seit dem Verkaufsstart der RICOH THETA V im September 2017 ist die Kamera bereits mehrfach weiterentwickelt worden.
Wir haben auch spezifischere Erweiterungen in der Zukunft geplant wie Sie nachfolgend sehen können.

* Die nachfolgenden Details sind noch nicht vollständig abgeschlossen. Sie können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.